Activity Streams

sind Bestandteil von Netzwerkplattformen und bilden Einträge, Kommentare oder Tags nach Aktualität in einem chronologischen Verlauf ab.

Arbeitskraftunternehmer

ist ein Terminus der "Neuen Selbstständigkeit", die geprägt ist durch Strategien der Selbstvermarktung, temporäre Beschäftigungsverhältnisse und selbstbestimmte Lebens- und Arbeitsführung.

Asynchrone Kommunikation

ist ein zeitlich versetzter Informations- und Datenaustausch, der ungestört ohne Antwort des Empfängers vom Sender fortgesetzt werden kann.

Backup

bezeichnet die Sicherungskopie von Daten, die im Fall eines Datenverlusts zur Wiederherstellung (Restore) der Originaldaten dient.

Beta-Kultur

In der Beta-Kultur werden im Rahmen einer Testphase wirtschaftliche und kulturelle Anpassungsstrategien entwickelt, um auf situative Umweltveränderungen und Bedürfnisse möglichst vieler Beteiligten eingehen zu können.

Big Data

bezeichnet die vollständige Datensammlung eines definierten Bereichs, die für wirtschaftliche, ökologische, wissenschaftliche oder politische Zwecke analysiert und nutzbar gemacht wird.

Breakout-Spaces

sind im Büro integrierte Ruhezonen, die kurzweilig für die Mitarbeiter zur Entspannung und Unterhaltung dienen oder für informelle Kundentreffen genutzt werden.

Bring Your Own Device (BYOD)

liefert im Unternehmen Orientierungshilfe, die den Zugriff auf Netzwerkdienste und organisationsinterne Daten regelt, damit Mitarbeiter ihre eigenen elektronischen Geräte für dienstliche Zwecke verwenden können.

Cloudbasierten Arbeiten

Dabei können mehrere Personen über Cloud-Computing zeitgleich, zeitversetzt und ortsunabhängig kommunizieren und Text-, Video- oder Bilddateien bereitstellen und gemeinsam bearbeiten.

Cloud Computing oder Cloud und Collaboration Technologies

liefern über ein geschlossenen oder öffentliches Netzwerk Infrastruktur, Plattform und Software (Application) und ermöglichen einen barrierefreien Datenzugriff und -austausch.

Connectivity

ist der Begriff für die digitale Vernetzung der Menschen mittels internetfähigen Technologien, wie z.B. durch den Laptop, Smartphones, Tablets u.a.

Crowdsourcing

bezeichnet die unternehmerische Auslagerung von Arbeitsleistung oder Teilaufgaben an eine Gruppe von Externen, die bspw. über das Internet rekrutiert werden und oftmals freiwillig und unentgeltlich mitarbeiten.

Digitale Assistenten

übernehmen die private und berufliche Organisation und Abwicklung von Terminen, Buchungen, Einkäufen usw. und werden in der Regel über ein mobiles Endgerät, wie z. B. Smartphones, Tablets oder Laptops, bedient.

Digitale Bohème

bezeichnet einen hochindividualisierten Personenkreis, der jenseits der Festanstellung ihren Lebensunterhalt vorzugsweise in der digitalen Kreativwirtschaft bestreitet.

Digital Natives

gehören zur Generation Y und sind in einem Umfeld sozialisiert worden, das durch digitale Technologien wie z.B. Computer, Mobiltelefone, Tablets und das Internet stark geprägt ist (siehe Generation Y und Millennials).

Diversity Management

gehört zur Abteilung Human-Ressources und bringt die individuelle Verschiedenheit der Mitarbeiter in den Unternehmenserfolg mit ein, indem Diskriminierung abgebaut, Chancengleichheit verbessert und individuelle Fähigkeiten gefördert werden.

File- & Documentsharing

bezeichnet den Dateiaustausch- und freigabe unter Verwendung eines Filesharing-Netzwerks zur gemeinsamen Ansicht oder Bearbeitung.

Führung auf Distanz

bezeichnet die Koordination virtueller Teams und bewerkstelligt Projektorganisation mit gleichzeitiger Schaffung geteilter Ziele und Teambuilding.

Generation Y

ist die Nachfolgegeneration der Baby-Boomer und der Generation X und bezieht sich auf eine Bevölkerungsgruppe, die um das Jahr 2000 herum zu den Teenagern gehörten (siehe Digital Natives und Millennials).

Hangout

ist eine Videochatkonferenz im sozialen Netzwerk von Google, an der eine Teilnahme als Netzwerkontoinhaber über den Computer oder Smartphone-App möglich ist.

High Potentials

sind Nachwuchskräfte, die sich durch außerordentliche Charakteristika wie z.B. hohe Motivation, starke Flexibilität und extreme Belastbarkeit auszeichnen und aufgrund dessen besonderes Führungspotential aufweisen.

Millennials

sind gut ausgebildet, stark technologieaffin und besitzen ein stabiles Selbstvertrauen, weshalb sie wirtschaftliche und politische Machtsysteme meiden oder diese in organisierten Gruppen über das Internet bekämpfen (siehe Digital Natives und Generation Y).

New Worker

bilden die neue Generation hoch qualifizierter Fachkräfte, die von ihren Arbeitgebern mehr Flexibilität und Mobilität in ihrer Arbeitsgestaltung einfordern und einen hohen technischen Standard erwarten.

Online-Offline-Balance

benennt in Analogie zur Work-Life-Balance den inneren Zwist der ständigen digitalen Erreichbarkeit und dem Bedürfnis nach Ruhezeit.

Open Innovation

ist ein strategisches Mittel der Unternehmen, um das eigene Innovationspotenzial durch die "Außenwelt" zu vergrößern, indem Wissen und Know-how mit Externen, oftmals über das Internet, getauscht und geteilt wird.

Push- & Pullkommunikation

In der Pushkommunikation stößt der Sendende seine Informationen aktiv in die Richtung des Empfangenden, der den Informationsfluss nicht verändern aber unterbinden kann (z.B. Radio, Fernsehen, Newsletter, Alerts, RSS Dienste). Bei der Pullkommunikation zieht der Empfangende die für ihn relevanten Informationen aktiv aus dem Informationsfluss des Sendenden heraus (z.B. Onlinesuche, Bloglesen, Deskresearch).

Social Software

unterstützt Netzwerke, in denen jeder ein Profilkonto zur Selbstdarstellung anlegt, um mit anderen zu kommunizieren, zu kollaborieren bzw. Gemeinschaften aufzubauen und Kontakte zu pflegen und zu verwalten.

Synchrone Kommunikation

ist ein zeitgleicher Informations- und Datenaustausch, der erst nach Antwort des Empfängers vom Sender fortgesetzt werden kann.

Talent-Cloud

ist eine Online-Plattform, auf der unterschiedliche Fachkräfte sich selbst vermarkten und nach eigenem Interesse sowie Bedarf der Arbeitgeber projektbezogene und temporäre Arbeitsverhältnisse knüpfen.

Virtuelle Teams

sind eine Organisationsform, deren Mitglieder orts- und zeitunabhängig über regionale, nationale oder Unternehmensgrenzen hinweg zusammenarbeiten und überwiegend medienvermittelt kommunizieren. Das Arbeitsverhältnis ist zeitlich befristet oder dauerhaft.